Berufsbeschreibung Informatiker/in

Informatiker erarbeiten, entwickeln, konzipieren, testen, evaluieren und warten Softwaresysteme. Abhängig von ihrer Spezialisierung, unterscheiden sich ihre Aufgaben. Ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemtechnik und -integration hat andere Aufgaben als ein Betriebsinformatiker. Im Unternehmen selbst übernehmen sie unterschiedliche Aufgaben. Informatiker/Innen finden in verschiedenen Wirtschaftszweigen Anstellung. Der Lohn in der Lehre eines Informatikers ist offensichtlich nicht so hoch wie nach seiner Ausbildung. Während des Studiums ist es Informatikern möglich durch Praktika in ihrem Fachgebiet bereits Erfahrungen zu sammeln.