Agrarwissenschaftler/in in der Schweiz

Wie viel verdient man als Agrarwissenschaftler/in in der Schweiz

Als Agrarwissenschaftler/in verdienen Sie zwischen 72.000 CHF und 97.500 CHF Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 6.000 CHF und 8.125 CHF Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Agrarwissenschaftler/in damit bei 79.760 CHF Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 80.000 CHF Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 6.667 CHF Brutto.
Mit diesem Einstiegsgehalt können Sie rechnen

Fangen Sie als Agrarwissenschaftler/in gerade erst an, können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 72.558 CHF pro Jahr rechnen. Das sind im Monat 6.047 CHF Brutto.

Je nach Berufserfahrung ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Berufserfahrung

Berufserfahrung Jahresgehalt (Brutto)
0 72.558 CHF
1 80.000 CHF
2 80.318 CHF
3 81.818 CHF
4 0 CHF
5 0 CHF
6 0 CHF
7 0 CHF
8 0 CHF
9 0 CHF
10 93.000 CHF
Verdienst nach Alter

Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Agrarwissenschaftler/in. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 72.372 CHF pro Jahr rechnen. Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei 87.442 CHF Brutto. Das entspricht einer Veränderung von 21%.

Je nach Alter ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Alter

Alter Jahresgehalt (Brutto)
25 72.372 CHF
26 88.636 CHF
27 0 CHF
28 0 CHF
29 87.409 CHF
30 87.442 CHF
Verdienst nach Bundesland: Basel-Landschaft an der Spitze, Schlusslicht ist Genève

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Agrarwissenschaftler/in. In Basel-Landschaft und Zürich haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in den Bundesländern Genève und Basel-Stadt hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Bern 78.000 CHF
Basel-Landschaft 93.000 CHF
Basel-Stadt 74.769 CHF
Genève 66.462 CHF
Zürich 84.923 CHF

Entwicklung Lohn und Gehalt für Agrarwissenschaftler/in

Die Gehälter für den Beruf Agrarwissenschaftler/in unterliegen einem Rückgang von durchschnittlich -1% über die letzten 5 Jahre. Dies bedeutet eine Lohnminderung von -558 CHF Brutto im Jahr bzw. -47 CHF pro Monat.

Gehaltssteigerung nach Geschlecht

Männer und Frauen profitieren hierbei unterschiedlich von einer Gehaltssteigerung. Bei Frauen beträgt die Veränderung durchschnittlich 7%, dies ist eine Differenz von 5.624 CHF Brutto pro Jahr. Bei Männern beträgt die Veränderung durchschnittlich -1%, dies ist eine Differenz von -558 CHF Brutto pro Jahr.

Ansicht wählen:

Gehaltsentwicklung nach Geschlecht

Jahr Jahresgehalt (Brutto)
2015 Männer: 72.558 CHF
Frauen: keine Angabe
2016 Männer: 82.779 CHF
Frauen: keine Angabe
2017 Männer: 88.636 CHF
Frauen: 81.818 CHF
2018 Männer: keine Angabe
Frauen: 87.442 CHF
2019 Männer: 72.000 CHF
Frauen: keine Angabe

Berufsbeschreibung Agrarwissenschaftler/in

Agrarwissenschaftler beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der Landwirtschaft. Hierzu gehören betriebliche und volkswirtschaftliche Aspekte, die Tierzucht, die Züchtung von Pflanzen, die Produktion von pflanzlichen und tierischen Produkten, die Gentechnik und Folgen und Auswirkungen auf das vom Menschen modifizierte und veränderte Land. Sie leiten Agrargruppen, sind im Verkauf tätig, können bei Fachzeitungen als Redakteure oder an Universitäten und Forschungsinstituten als wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt sein. Sie können Berater in der Agrartechnik, Umwelttechnik oder Industrie sein.