Lagerhilfsarbeiter/in in Österreich

Wie viel verdient man als Lagerhilfsarbeiter/in in Österreich

Als Lagerhilfsarbeiter/in verdienen Sie zwischen 18.200 EUR und 20.000 EUR Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 1.517 EUR und 1.667 EUR Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Lagerhilfsarbeiter/in damit bei 17.091 EUR Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 17.000 EUR Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 1.417 EUR Brutto.
Verdienst nach Bundesland: Oberösterreich an der Spitze, Schlusslicht ist Wien

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Lagerhilfsarbeiter/in. In Oberösterreich, Burgenland und Kärnten haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in den Bundesländern Wien, Vorarlberg und Tirol hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Burgenland 16.802 EUR
Kärnten 16.800 EUR
Niederösterreich 16.800 EUR
Oberösterreich 18.400 EUR
Salzburg 16.800 EUR
Steiermark 16.800 EUR
Tirol 16.800 EUR
Vorarlberg 16.800 EUR
Wien 16.800 EUR

Berufsbeschreibung Lagerhilfsarbeiter/in

Lagerhilfsarbeiter sind für die Beladung und Entladung der Lagerwaren zuständig. Weiterhin überwachen sie diese Prozesse und kontrollieren den Ein- und Ausgang der Ware. Sie sind teilweise für die Verpackung der Ware sowie für das Einordnen und die Ordnung der Ware im Lager verantwortlich.